Das Handwerk steht zusammen auf

Wir unterstützen das Handwerk!

   

 

Die Handwerksbetriebe haben sehr klar und deutlich ihre Not geschildert. Und die Politiker ein FDP-Stadtrat, eine Grüne und ein SPD-Landtagsabgeordneter, als einziger Bundestagsabgeordneter Yannik Bury von der CDU haben versucht ihre Hilfen zu erklären.
Da fast alle angeführten Probleme aus der Bundespolitik resultieren konnte Yannik Bury die besten Vorschläge gemacht..
Irgendwann ist den Leuten im Saal der Kragen geplatzt und es ist laut geworden. Darauf haben die Vertreter der Ampelparteien nur noch moralisiert. Ruth Baumann hat mit ihrem umfassenden Statement als MIT Vorsitzende alles auf den Punkt gebracht.
Vielen Handwerksbetrieben steht die Verzweiflung ins Gesicht geschrieben und nicht wenige kämpfen auch mit Tränen. Sie sind mit ihren Betrieben Teil unserer Kultur. Wer das nur in Reden schätzt und ansonsten ausblendet, sollte besser nicht mehr über Handwerk und Mittelstand reden. Sie verdienen echte Wertschätzung und Engagement, denn sonst geht nicht nur „der Ofen aus“, die Läden zu, oder Versteppen die Innenstädte, während in Museen mit Kartoffelbrei geschmissen wird…

Inhaltsverzeichnis
Nach oben